Samstag, 19. April 2014

Kurzmeldung

Badepark ab Samstag wieder geöffnet

Wegen Sanierungsarbeiten war der Badepark in Bad Wiessee für einige Tage geschlossen. Ab dem morgigen Samstag wird das Schwimmbad nun wieder eröffnet.

Dabei müssen sich die Besucher allerdings auf neue – kürzere – Öffnungszeiten einstellen. Das Bad ist ab sofort immer montags bis donnerstags von 9 bis 20 Uhr und freitags bis sonntags von 9 bis 21 Uhr für Gäste zugänglich.

Erneuert wurden unter anderem Fliesen und Fugen sowie Bänke in den Innensaunen. Die Arbeiten wurden gerade jetzt durchgeführt, weil laut Gemeinde erfahrungsgemäß im Juni die wenigsten Besucher den Badepark besuchen.

Moderation von Kommentaren

Die Moderation liegt bei der Redaktion. Für uns steht fest: Kritische Diskussionen sind erwünscht, persönliche Beleidigungen hingegen werden entfernt.

So können Sie kommentieren:

1. Als Gast ohne Registrierung. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Überprüfung freigeschaltet. Das kann etwas dauern.

2. Als registrierter TS-Kommentator. Ihre Beiträge werden direkt veröffentlicht. Darüber hinaus können Sie ihre Kommentare nachträglich ändern.

Beide Varianten erlauben anonyme Nicknames oder Ihren echten Namen. Egal, für was Sie sich entscheiden: Bitte bleiben Sie sachlich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

  • Mitarbeiter

    Weniger Öffnungszeit,weniger Einnahmen,abendliches Publikum vergrault,gleichbleibende Personalkosten,ist das alles der erste Planschritt in die bereits geplante Schließung des Badeparks? Wann trainiert jetzt jetzt die Wasserwacht mit den Kindern und die Taucher???Müssen die Badegäste jetzt noch mehr Einschränkungen hinnehmen????

  • Kettemann Yvonne

    Der Wiesseer Badepark ist preiswert, familienfreundlich und auffallend sauber, hat liebenswertes Personal und familiäre Athmosphäre. Offensichtlich möchte die Gemeinde das Objekt abstoßen, und versucht, durch Diffamierung der dortigen Mitarbeiter selbige zur Kündigung ihres Arbeitsplatzes zu mobben, indem laufend negative Artikel über sie und ihren Arbeitsplatz in diversen Zeitungen erscheinen. Ich als Stammkunde fühle mich dort sauwohl und möchte im Namen aller, die ich dort kenne, dem Personal meinen Dank für den wirklich guten Service, die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aussprechen. Wenn die Gemeinde Werbung statt Verunglimpfung und Negativschlagzeilen veröffentlichen würde, würden auch wieder schwarze Zahlen geschrieben. Viele Badegäste kommen extra aus München oder Bad Tölz, weil ihnen die Schweigeverordnung und Unpersönlichkeit in anderen Saunen widerstrebt.

    • Carpe Diem

      Hallo Frau Kettemann, jetzt war die ganze Aufregung umsonst,weil der Badepark einfach von der Bildfläche verschwindet,abgerissen wird.Um bauen zu können,muss man erst mal abreissen,das Personal tut mir einfach nur leid!!!

  • Frosch

    Warum fragst Du? Als “Insider” müsstest Du es doch wissen ;-) lol

    • Insider

      Quak,Quak!

  • Oberlandlerin

    Ich schließe mich dem Lob der Frau Kettemann an: Gehe seit Jahren (Jahrzehnten) immer wieder gerne dorthin und bin auch nach Durchstöbern aller anderen Angebote und neuen Bäder / Saunen im und außerhalb unseres Landkreises, immer wieder zu dem Schluss gekommen, daß BAD WIESSEE EINFACH DAS IDEALSTE BAD ist!
    Egal, ob dies die Saunaabteilung (Angebot und Anordnung, Sauberkeit …) oder den Schwimmbereich (supergute Beckengröße), den Außenbereich oder den Kleinkind-Bereich betrifft. In KEINEM ANDEREN BAD sind alle diese Angebote SO GUT untergebracht und haben auch noch eine so enorme Größe!

Anzeige

banner