Beim Versuch einem Reh auszuweichen

Unfall am Achenpass – Totalschaden

Trotz hohem Sachschaden ist am gestrigen Sonntagabend in Kreuth ein Unfall relativ glimpflich ausgegangen. Zwei Frauen waren gegen 21 Uhr auf der B307 kurz nach dem Achenpass beim Versuch, einem Reh auszuweichen, von der Fahrbahn abgekommen.

Die 20-jährige Fahrerin prallte dabei mit ihrem Mercedes gegen eine Baumgruppe und kam vor einem Abgrund zum Stehen. Hier die original Polizeimeldung mit allen weiteren Informationen.

Aktuelle Meldung der Inspektion Bad Wiessee

Der TS-Kalender

Moderation von Kommentaren

Die Moderation liegt bei der Redaktion. Für uns steht fest: Kritische Diskussionen sind erwünscht, persönliche Beleidigungen hingegen werden entfernt. Bitte bleiben Sie sachlich und halten Sie sich an die Netiquette.

Nur als registrierter TS-Kommentator werden die Beiträge direkt veröffentlicht. Darüber hinaus können Sie ihre Kommentare nachträglich ändern. Wie Sie sich anmelden können, haben wir in diesem Artikel erklärt.